EinloggenRegistrieren · Hier findest Du die besten Bücher: Buchempfehlungen zu Deinen Lieblingsbüchern.
Mit Facebook einloggen
Babyschwimmen: Eltern lernen loslassen Annette Böhme

Babyschwimmen: Eltern lernen loslassen Buch

von
unbewertet
keine Bewertung
Deine Bewertung:

Babyschwimmen: Eltern lernen loslassen ist ein Werk von Annette Böhme. Es ist in den Kategorien Ratgeber und Sport & Fitness angesiedelt und ist bei Nette's Haus erschienen. Die hier genannte Ausgabe wurde 2010 veröffentlicht. Ob weitere Ausgaben veröffentlicht wurden, ist uns nicht bekannt.

Über das Buch:
Beim Baby sind es angeborene, reflexartige Bewegungen, die im Wasser möglich werden. Das sind Bewegungen, die das Kind schon im Mutterleib gemacht hat. Daher auch das große Wohlbefinden der Babys beim Baden. Das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten wird gestärkt, und auch im BereichKonzentration und Lernbereitschaft werden erste Anlagen entfaltet. Bestehende Haltungs- und Bewegungsstörungen können durch das Babyschwimmen verbessert werden. Frühzeitiges ""Schwimmen"" regt die Motorik an und führt zu einer sicheren Körperbeherrschung, wodurch die gesamte Entwicklung des Säuglings günstig beeinflusst wird. Bei körperbehinderten Säuglingen ist Babyschwimmen überaus förderlich, insbesondere wenn eine Spastik der Muskulatur besteht. Durch gezielte Bewegungsübungen im Wasser kann die Muskulatur deutlich aufgebaut und der Bewegungsapparat spürbar gekräftigt werden.

ISBN
9783000307386
Ausgabe vom:
Verlag:
Nette's Haus
Seiten:
119
Sprache:
Deutsch

Buchkritiken und Bewertungen aus der Community

Schreib' Deine Meinung zum Buch.

Diskussionen

Es gibt noch keine Diskussionen zu Babyschwimmen: Eltern lernen loslassen.
Sei der Erste und starte ein Thema.

Ausgaben des Buches

Babyschwimmen: Eltern lernen loslassen

Gebunden, 2010
ISBN: 9783000307386