EinloggenRegistrieren · Hier findest Du die besten Bücher: Buchempfehlungen zu Deinen Lieblingsbüchern.
Mit Facebook einloggen

Das Bereicherungsverbot: Ausdruck der Trennung von Schaden und Haftung Buch

von
unbewertet
keine Bewertung
Deine Bewertung:

Das Bereicherungsverbot: Ausdruck der Trennung von Schaden und Haftung ist ein Werk von Stephan Gregor. Es ist in der Kategorie Fachbücher angesiedelt und ist bei Mohr Siebeck erschienen. Die hier genannte Ausgabe wurde 2012 veröffentlicht. Ob weitere Ausgaben veröffentlicht wurden, ist uns nicht bekannt.

Über das Buch:
Das Bereicherungsverbot ist ein anerkannter Grundpfeiler des deutschen Schadensersatzrechts, obwohl weder Herleitung noch Inhalt genau bestimmt ist. Stephan Gregor leitet es aus dem Prinzip der Trennung von Schaden und Haftung ab. Dieses Prinzip besagt für den Schaden, dass er unabhängig davon besteht, wer für ihn haftet (natürlicher Schaden). Für die Haftung bedeutet das Prinzip, dass das Haftungsrecht nur den Schaden zuweisen kann, ihn aber nicht selbst bestimmt; eine über den Schaden hinausgehende Umverteilung ist kein Schadensersatz (Bereicherungsverbot). Es dient zur Abgrenzung von Schadensersatzes und Versicherung zu Wette, Vertrags- und Privatstrafe. Es bietet eine Leitschnur für zentrale Fragen des Schadensersatzes wie für den Nutzungsersatz, für fiktive Reparaturkosten, die Drittschadensliquidation mit den Entgeltfortzahlungsfällen und für die Vorteilsanrechnung einschließlich der Fälle hypothetischer Kausalität.Stephan Gregor erhielt für seine Arbeit den Dissertationspreis 2011 der Juristischen Gesellschaft Hagen e.V. und den Förderpreis der Sparkasse Hagen 2011.

ISBN
9783161517044
Ausgabe vom:
Verlag:
Mohr Siebeck
Seiten:
273
Sprache:
Deutsch
Genre

Buchkritiken und Bewertungen aus der Community

Schreib' Deine Meinung zum Buch.

Diskussionen

Es gibt noch keine Diskussionen zu Das Bereicherungsverbot: Ausdruck der Trennung von Schaden und Haftung.
Sei der Erste und starte ein Thema.

Ausgaben des Buches

Das Bereicherungsverbot: Ausdruck der Trennung von Schaden und Haftung

Gebunden, 2012
ISBN: 9783161517044