EinloggenRegistrieren · Hier findest Du die besten Bücher: Buchempfehlungen zu Deinen Lieblingsbüchern.
Mit Facebook einloggen
Ethik im Pflegealltag: Wie Pflegende ihr Handeln reflektieren und begründen können Marion Großklaus-Seidel

Ethik im Pflegealltag: Wie Pflegende ihr Handeln reflektieren und begründen können Buch

von
unbewertet
keine Bewertung
Deine Bewertung:

Ethik im Pflegealltag: Wie Pflegende ihr Handeln reflektieren und begründen können ist ein Werk von Marion Großklaus-Seidel. Es ist in der Kategorie Fachbücher angesiedelt und ist bei Kohlhammer erschienen. Die hier genannte Ausgabe wurde 2002 veröffentlicht. Ob weitere Ausgaben veröffentlicht wurden, ist uns nicht bekannt.

Über das Buch:
Was ist der Mensch? Was macht seine Würde aus? Wie sollen sich Pflegende, die in der Ausübung ihres Berufs in einer besonderen Beziehung zum Menschen stehen, im Berufsalltag und in Konfliktsituationen moralisch verhalten?
Bedingt durch die wachsenden Möglichkeiten der Medizintechnik und der Gentechnologie, aber auch durch die zunehmende Ökonomisierung des Gesundheitswesens stellt sich die Frage nach dem Wesen des Menschen dringlicher denn je.

Das Buch nimmt seinen Zugang zur Pflegeethik über Menschenbilder und die in ihnen angelegten Sinn- und Werttraditionen. Auf der Basis eines organisationsethischen Modells der Entscheidungsfindung befähigt es Pflegende zu reflektiertem Vorgehen und zu interdisziplinärer Kompetenz.

ISBN
9783170160750
Ausgabe vom:
Verlag:
Kohlhammer
Seiten:
233
Sprache:
Deutsch
Genre

Buchkritiken und Bewertungen aus der Community

Schreib' Deine Meinung zum Buch.

Diskussionen

Es gibt noch keine Diskussionen zu Ethik im Pflegealltag: Wie Pflegende ihr Handeln reflektieren und begründen können.
Sei der Erste und starte ein Thema.

Ausgaben des Buches

Ethik im Pflegealltag: Wie Pflegende ihr Handeln reflektieren und begründen können

Taschenbuch, 2002
ISBN: 9783170160750