EinloggenRegistrieren · Hier findest Du die besten Bücher: Buchempfehlungen zu Deinen Lieblingsbüchern.
Mit Facebook einloggen
"Meine Gefängnisse": Tagebücher 1943 - 1945: Emil Alphons Rheinhardts Tagebücher 1943 bis 1945 (Studien Und Texte Zur Sozialgeschichte der Literatur) Emil Alphons Rheinhardt

"Meine Gefängnisse": Tagebücher 1943 - 1945: Emil Alphons Rheinhardts Tagebücher 1943 bis 1945 (Studien Und Texte Zur Sozialgeschichte der Literatur) Buch

von
unbewertet
keine Bewertung
Deine Bewertung:

"Meine Gefängnisse": Tagebücher 1943 - 1945: Emil Alphons Rheinhardts Tagebücher 1943 bis 1945 (Studien Und Texte Zur Sozialgeschichte der Literatur) ist ein Werk von Emil Alphons Rheinhardt. Es ist in den Kategorien Biografien & Erinnerungen, Fachbücher, Lernen & Nachschlagen und Politik & Geschichte angesiedelt und ist bei De Gruyter erschienen. Die hier genannte Ausgabe wurde 2012 veröffentlicht. Ob weitere Ausgaben veröffentlicht wurden, ist uns nicht bekannt.

Über das Buch:
The Vienna-born writer Emil Alphons Rheinhardt (1889-1945)was was arrested in France in 1943 and then deported to Dachau concentration camp, where he died shortly before the liberation. The historian Dominique Lassaigne discoveredReinhardt's prison diary, which had been believed lost. Rheinhardt's notes from the Gestapo prisons bear witness to a long-forgotten humanist who believed in the peacemaking power of culture.

ISBN
9783110253894
Ausgabe vom:
Verlag:
De Gruyter
Seiten:
336
Sprache:
Deutsch

Buchkritiken und Bewertungen aus der Community

Schreib' Deine Meinung zum Buch.

Diskussionen

Es gibt noch keine Diskussionen zu "Meine Gefängnisse": Tagebücher 1943 - 1945: Emil Alphons Rheinhardts Tagebücher 1943 bis 1945 (Studien Und Texte Zur Sozialgeschichte der Literatur).
Sei der Erste und starte ein Thema.

Ausgaben des Buches

"Meine Gefängnisse": Tagebücher 1943 - 1945: Emil Alphons Rheinhardts Tagebücher 1943 bis 1945 (Studien Und Texte Zur Sozialgeschichte der Literatur)

Broschiert, 2012
ISBN: 9783110253894